Welche Blitzer-App ist die Beste?
Erstellt am von

Neue Generation von Blitzer-Apps: Welche ist die Beste?

Die neuen Blitzerwarner bauen auf eine aktive Community. Jeder Autofahrer kann Blitzer melden und andere warnen.

Blitzerwarner sind in Deutschland umstritten, da sie das Überschreiten der zulässigen Höchstgeschwindigkeit erleichtern können. Schon vor Jahren untersagte der Gesetzgeber die Nutzung. Mittlerweile sind Blitzer-Apps für den Beifahrer verboten und es droht ein Bußgeld.

Davon lassen sich viele Autofahrer abschrecken, wie die Download-Zahlen in den App-Stores zeigen. Werfen wir also einen Blick auf einen aktuellen Testbericht.

Geblitzt worden?
Laut Studie sind 56% der Bescheide fehlerhaft.

Blitzerwarner – Next Generation: Das ist neu

In jüngster Zeit hat sich jedoch eine neue Generation von Blitzerwarnern entwickelt, die auf Daten der Community basiert und ohne Radarsensoren funktioniert. Diese Geräte sind günstiger und zuverlässiger als ihre Vorgänger.

  • Nutzer melden mobile Blitzer per Tastendruck an die Community.
  • Die GPS-Signale für gemeldete Blitzer und die eigene Position werden wie bei einer Navigations-App auf dem Smartphone verarbeitet.
  • Haben genügend Nutzer eine Blitzerposition gemeldet, taucht diese in der Datenbank auf und wird an andere Nutzer weitergegeben.
  • Mittlerweile warnen Blitzer-Apps auf dem Smartphone den Fahrer nicht nur vor mobilen und festen Blitzern, sondern auch vor Gefahrenstellen.

Die besten Blitzerwarner im Vergleich

Im Test von TechStage wurden sechs verschiedene Blitzerwarner mit Community-Funktion getestet. Der Testsieger ist der Saphe Drive Mini, der mit einem kleinen Farbdisplay und zwei getrennten Knöpfen für die Gefahren- und Blitzermeldung ausgestattet ist.

Der Preis-Leistungs-Sieger ist der Ooono Co-Driver No1, der mit einem minimalistischen Design und einer Knopfzelle betrieben wird. Seit dem 10. Oktober sind die ersten Prototypen des Ooono Co-Driver No2 im Umlauf, der viele weitere spannende Features aufweist. Bald soll der Nachfolger auch bei Amazon verfügbar sein.

Im Test von TechStage fehlt allerdings der Marktführer Blitzer.de Pro, der aktuell in Deutschland wohl Marktführer ist.

Fazit: Blitzerwarner immer besser

Die neuen Blitzerwarner sind eine zuverlässige und günstige Möglichkeit, sich vor Blitzern und Gefahrenstellen im Straßenverkehr zu schützen. Allerdings sollte jedem Autofahrer klar sein, dass die Nutzung von Blitzer-Apps während der Fahrt verboten ist.

Post von der Bußgeldstelle?
Jetzt kostenlos vom Rechtsanwalt prüfen lassen!

Artikel bewerten
Wir freuen uns über Ihr Feedback.
Treffen Sie hier Ihre Auswahl

Ähnliche Artikel
Kommentare
Kommentieren Sie diesen Artikel als Erster.
Kommentar schreiben