In Rödinghausen steht ein neuer Blitzer und überwacht die Einhaltung des Tempolimits von 70 km/h.
Erstellt am von

Rödinghausen hat jetzt einen modernen Laser-Blitzer

Eine neue Geschwindigkeitsblitzer steht seit 16.02.2023 in der Hansastraße zwischen Bünde und Lübbecke. Der Traffistar-Laserblitzer soll einen Unfallschwerpunkt entschärfen.

Seit letzten Donnerstag gibt es einen neuen stationären Blitzer im Kreis Herford. Er befindet sich an der Kreuzung der Hansastraße mit der Bahnhofstraße und der Donoer Straße in Rödinghausen.

Kurve und schlechte Sicht sorgen für Unfälle

Nach Ansicht der Kreisverwaltung stellt der betreffende Abschnitt ein Sicherheitsrisiko dar, da die Fahrzeuge in Richtung Bünde aufgrund der Kurvenführung erst spät die Kreuzung einsehen können. Außerdem verleitet das Gefälle dazu, das Tempolimit von 70 nicht einzuhalten.

Darüber hinaus befindet sich an dieser Stelle eine Bushaltestelle. Leider hat es in der Vergangenheit auf der Kreuzung bereits mehrere Unfälle gegeben, mit teils schwerwiegenderen Verletzungen.

Geschwindigkeitsmessungen der Kreisverwaltung Herford haben ergeben, dass viele Autofahrer und auch Lkw-Fahrer auf diesem Abschnitt zu schnell unterwegs sind, was ein erhöhtes Unfallrisiko mit sich bringt.

Wie zuverlässig ist die neue Traffistar-Blitzersäule?

Der Traffistar S350-Blitzer ist ein stationäres Geschwindigkeitsmessgerät, das von vielen Kommunen eingesetzt wird. Der Traffi-Tower ist in der Lage, Geschwindigkeiten von Fahrzeugen auf mehreren Spuren zu messen.

Die Blitzersäule arbeitet mit einer Kombination aus Lasertechnologie und Bildverarbeitung und kann laut Hersteller auch bei hoher Verkehrsdichte zuverlässige Ergebnisse liefern – das schützt ihn aber nicht davor, dass die Blitzermessungen häufig angefochten werden.

Keine Speicherung der Rohmessdaten?

Das Saarland hat den Einsatz des Traffistar S350 durch ein Urteil verboten. Die Richter sahen als erwiesen an, dass durch die fehlende Speicherung von Rohmessdaten die Nachvollziehbarkeit der Messergebnisse nicht gegeben ist.

Andere Bundesländern sehen den Traffistar S350 als standardisiertes Messverfahren an. Das bedeutet, dass die Genauigkeit der Messung erst einmal nicht angezweifelt wird, es sei denn, es liegen konkrete Anhaltspunkte für Messfehler vor.

Sie möchten herausfinden, wie hoch die Chancen sind eine drohende Blitzer-Strafe durch einen Einspruch abzuwenden? In unserem Bußgeld-Check können Sie eine kostenlose Ersteinschätzung von einer Kanzlei für Verkehrsrecht erhalten.

Geblitzt worden?
Laut Studie sind 56% der Bescheide fehlerhaft.

Quellen
[1]
Westfalen-Blatt, 16.02.2023, Es blitzt an der Hansastraße in Rödinghausen

Ähnliche Artikel
In den Pfingstferien sollen Motorräder im Schwarzwald verstärkt kontrolliert werden.
Verschärfte Motorradkontrollen im Schwarzwald an Pfingsten
Die Polizei plant verschärfte Motorradkontrollen auf der Schwarzwaldhochstraße in den Pfingstferien: Was Fahrer jetzt wissen müssen.
Am Opelkreisel in Kaiserslautern wurde ein Blitzer angezündet. Großen Schaden hat das nicht angerichtet.
Blitzer in Kaiserslautern angezündet und noch betriebsbereit
Am Opelkreisel in Kaiserslautern wurde ein fest installierter Blitzer angezündet. Das teure Messgerät hat die Attacke wohl unbeschadet überstanden.
Drei neue Section Control Blitzer werden auf Mallorca eingesetzt.
Neue Section Control Blitzer auf Mallorca: Hier stehen sie
Wir verraten, wo die neuen Section Control Blitzer auf der Lieblingsinsel der Deutschen, eingesetzt werden und wie die Messung funktioniert.
Beim Blitzermarathon in Bayern 2023 wurden viele Raser geblitzt.
Heute startet der Blitzermarathon 2024
Wer heute mit dem Auto unterwegs ist, sollte auf die Geschwindigkeit achten! Beim Blitzermarathon 2024 wird in insgesamt acht Bundesländern verstärkt geblitzt.