Auf der A24 gilt auf einem größeren Streckenabschnitt nicht mehr Tempo 130. Hat das Konsequenzen?
Erstellt am von

A24 in Brandenburg: Tempolimit 130 aufgehoben. Und jetzt?

Auf der A24 in Brandenburg wurde zwischen dem Dreieck Havelland und Wittstock das seit 20 Jahren gültige Tempolimit von 130 km/h aufgehoben. Drohen wieder Unfälle?

Die Bundesstraßenverwaltung hat laut Medienberichten alle 20 Jahre alten Tempo-130-Schilder auf dem Brandenburger Abschnitt zwischen Havelland- und Wittstocker Dreieck entfernt.

Tempolimit auf der A24: Woher kommt die Trendumkehr?

Auf dem rund 64 Kilometer langen Abschnitt der Autobahn 24 zwischen Berlin und Hamburg gilt nach Abschluss der Sanierungsarbeiten nur noch die bundesweit empfohlene Geschwindigkeit. Ein neuer Trend? Schon seit Ende 2022 gibt es mehr freie Fahrt auf der A13. Das Tempolimit von 130 zwischen Kreuz Schönefeld und Dreieck Spreewald wurde aufgehoben.

Das Tempolimit wurde einst 2002 aus gutem Grund eingeführt. In diesem Jahr ereigneten sich mehrere schwere Unfälle mit acht Toten und 226 Verletzten. Um den Unfallschwerpunkt mit den damals meisten Verkehrstoten in Brandenburg zu entschärfen, wurde das Tempolimit von 130 eingeführt.

Anzahl der Unfälle halbiert

Also Folge der Geschwindigkeitsbeschränkung konnte die Zahl der Unfälle zwischen den Autobahndreiecken Havelland und Wittstock deutlich gesenkt werden. Während es im Jahr 2002 noch 834 Unfälle waren, wurden 2020 „nur“ 466 Unfälle registriert.

CDU setzte sich für Abschaffung des Tempolimits ein

Nicole Walter-Mundt, verkehrspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion im Brandenburger Landtag, gehört zu den Befürwortern der Abschaffung des Tempolimits.

Die Entscheidung, das Tempolimit nach Abschluss der Ausbauarbeiten zu erhöhen, sei ihrer Meinung nach richtig gewesen. „Dem vorausgegangen war eine statistische Untersuchung, wonach die Zahl der Verkehrsunfälle in diesem Abschnitt zurückgegangen ist.“

Außerdem hätte sich auch die Sicherheitstechnik in den Fahrzeugen in den letzten 20 Jahren erheblich verbessert, so die Politikerin.

Tatsächlich gibt es Warnsysteme bei einer Nicht-Einhaltung des Mindestabstands, aber schützen die wirklich vor unvernünftigen Dränglern und Rasern?

Polizei in Brandenburg kritisiert die Entscheidung

Die brandenburgische Polizei gehört zu den Kritikern. „Wir waren bei der Entscheidungsfindung beratend tätig“, sagte der Sprecher der Polizei Nord, Christoph Kehling, der „Berliner Zeitung“. Die Empfehlung lautete, das Tempolimit nicht zu erhöhen.

Allerdings wurde laut Kehling die Stimme der Polizei nicht berücksichtigt. Er weist darauf hin, dass die Zahl der Unfälle seit Einführung der Höchstgeschwindigkeit auf der Strecke stark zurückgegangen sei, insbesondere die Zahl der Toten und Verletzten.

A24: Folgen jetzt mehr Abstandsmessungen?

Nach dem Wegfall des Tempolimits von 130 km/h, sind auch die Geschwindigkeitsmessungen in dem Autobahnabschnitt vorbei. Raser müssen eine Strafe wegen einer Geschwindigkeitsüberschreitung erst wieder ab den Tempolimits bei den Autobahndreiecken befürchten.

Es ist davon auszugehen, dass die Polizei verstärkt die Einhaltung des Sicherheitsabstands kontrollieren wird. Denn die schwersten Unfälle bei hohem Tempo passieren aufgrund von Dränglern. Bremst der Vordermann abrupt, reicht die Reaktionszeit bei knappem Abstand nicht mehr aus – mit oft fatalen Folgen.

Was halten Sie von der Abschaffung des Tempolimits?

Das Tempolimit auf deutschen Autobahnen wird häufig kontrovers diskutiert. Fahren Sie häufig auf der Autobahnstrecke auf der A24? Ist es in Ordnung das Tempolimit dort aufzuheben? Hinterlassen Sie uns gerne einen Kommentar – wir würden uns über Ihre Meinung zum Thema freuen.


Ähnliche Artikel
Im Jahr 2024 soll ein neuer Blitzer in Deutschland in mehreren Bundesländern eingeführt werden
Dieser neue Blitzer soll Autofahrer 2024 überraschen
Eine neue Blitzer-Generation soll das Ablenkungsrisiko auf der Autobahn erheblich reduzieren und könnte bereits 2024 zum Einsatz kommen.
In Deutschland wird an Autobahnen verstärkt geblitzt. Hier erfahren Sie wo mobile und stationäre Blitzer lauern und was Sie tun können.
Autobahn-Blitzer in Deutschland: Wie und wo kontrolliert wird
Auf deutschen Autobahnen lauern viele mobile und stationäre Blitzer. Insbesondere Urlauber und Berufstätige laufen Gefahr geblitzt zu werden.
In Viernheim überwacht ein neuer Blitzer das Tempolimit von 20 km/h in der Innenstadt.
Viernheim: Tempolimit von 20 km/h wird ab jetzt kontrolliert
In Viernheim gibt es einen neuen festen Blitzer, der das Tempolimit von 20 km/h in der Wasserstraße kontrollieren wird.
Autobahnausbau der A1
Autobahnausbau der A1: Wissing kontra Umweltschützer
Bundesverkehrsminister Wissing wirft Naturschützern vor, Umweltbelange als Vorwand zu nutzen, um Infrastrukturmaßnahmen zu verhindern. Kommt der Ausbau der A1 durch die Eifel?
Kommentare

Es wurden bisher 4 Kommentare zu diesem Thema abgegeben.

Uwe M. am 15.03.2023
Die Politik entscheidet obwohl Fachleute dagegen sind (Polizei). Was befähigt die Politikerin, welche Ausbildung in Verkehrswesen hat sie? Aber wen interessiert es schon. Die paar Toten mehr. Alte Autos haben keinen Abstandshalter.

Rainer P am 15.03.2023
Ich finde es gut und bin generell für dynamische Geschwindigkeitsbeschränkungen.

uwe am 15.03.2023
die Strasse ist neu ausgebaut wenn sie dann noch mit ein Tempolimit belegt wird dann hat wohl der Ausbau nix gebracht und war umsonst
Tempolimits sind für unfalschwerpunkte neu / volösanierte strassen sollten unfalschwerpunkte abschaffen was also bedeutet das nach einer solchen Maßnahme kein Tempolimit seine Rechtfertigung nicht mehr besteht

Carola L. am 15.03.2023
Ich finde es sehr traurig, dass der persönliche Spaßfaktor weniger Mitmenschen und die Profitgier von Lobbyisten über das Allgemeinwohl, dem Personenschutz und dem Natur- und Klimaschutz gestellt wird. Irgendwie ist es zum verrückt werden, wie heuchlerisch in der Politik Pläne zur Einhaltung des Klimaschutzes diskutiert, entworfen, begutachtet, abgestimmt, bla, bla, bla … werden, wohl wissend, dass am Ende nichts dabei rauskommt außer ein Ankurbeln der Autoindustrie.